Wassersport Keckeis - Schlauchboote - Festrumpfschlauchboote - Außenborder

Ihr Spezialist für Schlauchboote, Festrumpfschlauchboote und Außenborder

Wassersport Keckeis

News

Termine

 

NEU Blue Marine Reinigungsprodukte

Wir haben den Generalimport von BlueMarine übernommen. BlueMarine bietet speziell für Schlauchboote aus Hypalon und PVC spezielle und sehr effektive Reinigungs- und Pflegeprodukte an. Von führenden Schlauchbootwerften empfohlen hat beispielsweise der Reiniger New Magic auch offiziell die Zulassung für ORCA Hypalon.

 

Seit September 2015 sind wir in unseren neuen Geschäftsräumen in Mühlhausen -Ehingen. Sie erreichen uns telefonisch unter 07733-9484910 oder 0171-9304146

Unser alter Standort in Markdorf ist geschlossen.

 

WIR BAUEN NEU in der Nähe des Autobahnkreuzes Hegau!!!
Ab 01.09.2015  finden Sie uns unter folgender Adresse:

            Wassersport Keckeis GmbH
            Hohenkräher Brühl 7
            78259 Mühlhausen - Ehingen

Neubau

 

 

Highfield Boats

Wir haben eine neue Produktlinie als Generalimporteur aufgenommen
 

 

  Mercury_Logo_Lockup 

   logo black fin  

Neu bei uns im Programm Mercury Aussenborder und BlackFiN Schlauchboote.

Wir sind autorisierter Mercury und BlackFin Fachhändler. Ferner können wir Sie auch mit den kleinen zerlegbaren Mercury und mit Valiant Schlauchbooten beliefern.

 

Händlerstützpunkt Nord für Nuovajolly RIB´s

Wir freuen uns, die Firma Kai Schumann in Hamburg-Wedel als unseren Verkaufs- und Servicestützpunkt in Norddeutschland in unserem Nuovajolly Team begrüßen zu dürfen.
 IMG_0717 Auf der Boot in Düsseldorf Manuela Keckeis, Kai Schumann und Teo Aiello Nuovajolly

Kai Schumann, Boote & Motoren

Tinsdaler Weg 163, D 22880 Wedel

Tel: 04103-14419, www.schumann-boote.de

 

Weltpremiere - Prince 23 Cabin

Lange erwartet, nun endlich lieferbar. Details entnehmen Sie bitte hier.

Prince 23 Cabin

 

 

Deutschlandpremiere auf der Boot in Düsseldorf

Nuova Jolly Freedom 590

Wir freuen uns, Ihnen in Düsseldorf das neue Freedom 590 vorstellen zu dürfen.

DSC09089scontDSC09179

Das Freedom 590 bietet viel Stauraum und Liegefläche und ist mit 500 kg  Trockengewicht sehr gut trailerbar. Motorisiert werden kann das RIB aus dem Hause Nuovajolly mit maximal 150 PS.

 

Prince 23 CABIN Vorankündigung Frühjahr 2013

Ein trailerbares Schlauchboot mit Kajüte unter 8 m! Freuen Sie sich mit uns auf das neue Prince 23 Cabin, voraussichtlich ab April 2013 zu bestaunen bei Nuova Jolly.

 

NEU - SILLINGER Schlauchboote - NEU

Logo-SillingerSillingerlogo

Seit November 2011 sind wir offizieller Händler von Sillinger Schlauchbooten. Sillinger verfügt über viele Jahre Erfahrung im Schlauchbootsegment und hat sich vor allem bei Profi- und Arbeitsbooten einen hervorragenden Namen geschaffen. Auf der ganzen Welt sind  Sillinger Militär und Arbeitsboote im Einsatz. Auch Ölfirmen oder Fischfarmen vertrauen auf die robusten Profi Arbeitsboote. Und ein großes Einsatzgebiet liegt natürlich bei Feuerwehr, DLRG, THW und Polizei sowie bei Tauchschulen. Aber auch im Freizeitbereich hat Sillinger viel zu bieten. Die Boote werden Custommade gefertigt. Der Kunde wählt aus verschiedenen Modulen aus, was er haben möchte, zum Beispiel welchen Steuerstand, welchen Sitz oder welche Stauraumeinbauten. Für jeden Einsatzbereich können wir Ihnen Ihr Boot individuell zusammenstellen. Die Boote werden präsentiert in Düsseldorf, Halle 10, Stand Nr. B57

Sillinger Schlauchboote

 

 

Neuheiten bei Nuovajolly

Gleich 2 neue Modelle feierten in Genua Weltpremiere:

Prince 28 Cabin
Picture by Fabio Bertolacci

Mit dem neuen Prince 28 Cabin können wir Ihnen ein noch trailerbares RIB mit Kajüte vorstellen. Die Kajüte bietet Schlafplatz für 2 Personen und ein abgeteiltes Bad mit WC, sowie reichlich Staufächer. Eine große Luke sorgt für optimale Belüftung in der Kajüte. Das Prince 28 Cabin punktet mit einer großen Sonnenliege auf dem Vorschiff und einer bequemen Sitzlounge im Heckbereich. Die Motorisierung bis maximal 450 PS kann als Einzel- oder Doppelmotorisierung gewählt werden.

Prince 35 Sport
Picture by Fabio Bertolacci

 

 

SUPER Benzin oder E10?

Das große Thema im Frühjahr 2011. Viele Kunden sind verunsichert was Sie denn nun tanken sollen oder können. Grundsätzlich können die modernen Viertaktmotoren von Yamaha und Suzuki ab einem bestimmten Baujahr mit E10 betankt werden. Yamaha gibt an, ab Bj 2003, bei Suzuki ist dies modellabhängig. Gerne prüfen wir dies für Sie nach. Alle Motorenhersteller stehen dem E10 Benzin jedoch eher skeptisch gegenüber und weisen darauf hin, daß Schäden an Kunstoff und Gummiteilen, sowie Korrossion an den Metallteilen entstehen können. Ferner sollte E10 Benzin nicht länger als 30 Tage im Kraftstoffbehälter stehen bleiben. Wir empfehlen unseren Kunden ausserdem den Kraftstoffzusatz Fuel Clean Motul dem Benzin beizufügen. Keineswegs darf E10 Benzin mit metallhaltigen Zusätzen getankt werden. In Deutschland ist dies nicht der Fall, im europäischen Ausland kann dies jedoch vorkommen. Also im Zweifelsfall lieber Superplus tanken, damit Ihr Aussenborder Ihnen viele Jahre gute Dienste leistet.

 

Wie kommen die Boote zur Messe?

Bootstransport

Unser Lkw-Gespann abfahrbereit

 

Nachlese Interboot 2010

Interboot 2010

Stimmung aus dem Vorführhafen

 

Wintertörn mit Nuovajolly Prince 23

Sofort nach  Messeschluss der Boot Düsseldorf 2010 trat das Prince 23 die Reise nach Genua auf dem LKW an, um zu einem wirklich winterlichen Mittelmeertörn  zu starten, bevor es auf der nächsten Bootsmesse in Rom am 20. Februar zu besichtigen sein wird. Die Wetterprognosen standen nicht gut, doch Giovanni Bracco startete seinen Törn wie geplant  am 06. Februar 2010. Am 15. Februar lief er trotz widriger Wetterbedingungen während des gesamten Törns in  Fiumicino pünktlich zum Messeaufbau ein.
Herzlichen Glückwunsch, Giovanni!!!!

Carta Gommoshown 2010

Sabato 6 Febbraio , Giovanni è partito da Borms les  Mimosas alle 6:30 del mattino per arrivare alle 20 a Estarit (160  miglia). Mare grosso per tutto il viaggio. A 30 miglia dalla partenza lo Spot si è fermato creando non poca apprensione fra tutti coloro che lo seguivano. In serata a pochi minuti  dall'allertamento delle capitanerie di Tolone e Prepignan, squillava il  cellulare: Giovanni è ad Estarit!  Giusto in media come previsto con quel  mare. Sentito direttamente al telefono, il nostro raid-main, ha  commentato: ho visto cose che voi umani ...

Domenica 7 Febbraio, tappa "tranquilla" da Estarit a Barcellona (60 miglia). Lo Spot non funziona.

Lunedì 8 Febbraio, Giovanni è rimasto fermo a Barcellona. Deve sistemare lo Spot e fissare qualche pannello.

Martedì 9 Febbraio, continua la sosta a Barcellona. A complicare le cose ci si è messo anche il furto del borsello con i documenti e carte di credito subito da Giovanni sulla linea del metrò.

Mercoledì 10 Febbraio, Giovanni è partito alle 9 ed è arrivato verso le 18. Media 13/14 nodi.
Messaggio dal nostro: Tutto ok c'era mare molto grosso, ma poco vento. Fatta anche questa! Ciao a tutti.

Giovedì 11 Febbraio, sosta per nevicata storica a Minorca.

Venerdì 12 Febbraio, sosta sempre per condizioni meteo avverse.
Sentito GB, mi conferma di volere puntare sulla Sardegna nella giornata di sabato.

Sabato 13 Febbraio , tappa Minorca Alghero, la più lunga.  Partito alle 7:30, GB è arrivato ad Alghero alle 18:00, tenendo una  media di circa 18/20 nodi.

Domenica 14 Febbraio, Alghero Portovecchio circa 130 miglia. Avevamo appuntamento telefonico con Giovanni alle 14, per un applauso mentre  eravamo all'Invernale, ma purtroppo non siamo  riusciti a comunicare. Sulla traccia  dello Spot si può vedere il gommone fermo per circa una mezz'ora nel  mezzo del canale in attesa di riuscire a sentirci.

Lunedì 15 Febbraio, Solenzara, Santa Marinella, Fiumicino  circa 135 miglia. Partito intorno alle 9, Giovanni è arrivato a  Fiumicino alle 16:51. Grande Giovanni, grande mezzo!

 

Fotoshooting mit Suzuki

Mitte Juni wurde am Bodensee ein Fotoshooting mit Suzuki-Motoren und unseren RIBs produziert. Das neue Prince 21, EXTREME 500 und das Winner 465 durften die neuen Suzuki-Motoren präsentieren. Wir sind schon gespannt auf das Ergebnis und auf den neuen Suzuki-Katalog sowie den Promotion-Film für den neuen Suzuki DF 60, der zur Interboot in Deutschland Premiere feiert und an unserem Winner 465 Probe gefahren werden kann. Bilder und ein Film vom “Making of” finden Sie in unserer Mediengalerie.

Das internationale Team

Das internationale Fotoshooting-Team

 

Auch bei Filmproduzenten sind unsere RIBs beliebt:

Kommissar Rex fährt EXTREME RIBs von  Wassersport Keckeis!

Erleben Sie eine wilde Verfolgungsjagd mit
Kommissar Rex und unseren Schlauchbooten!

 

Nachlese Boot Düsseldorf

Mit gleich 4 Neuheiten konnten wir auf der boot 2009 aufwarten.

Das RIB Prince 27 CABIN erwies sich als wahrer Besuchermagnet und brachte manchen Messebesucher zum Staunen. Ein RIB mit Kajüte, Bad und Küche sieht man auch nicht alle Tage. Für Insider und Schlauchbootkenner ein Hingucker, das neue Prince 21 , ausgestattet vom Feinsten, mit Teakdeck, elektr. Ankerwinch, Kühlschrank usw. Erstmalig bei Wassersport Keckeis auf der Messe: Festboote. Mit dem CLEAR Taurus und der CLEAR ARIES CABIN stellten wir 2 außergewöhnliche Motorboote vor. Schickes, italienisches Design vereint mit einem gut laufenden Rumpf und sinnvollem Zubehör, kam bei den Besuchern und Interessenten sehr gut an.
Boot Düsseldorf 2009
Im Hintergrund: Prince 27 Cabin. Im Vordergrund: CLEAR Aries Cabin.

 

Boot Düsseldorf 2009 Boot Düsseldorf 2009

King 720 und Prince 21                    CLEAR Taurus        

 

Neuheiten für 2009!

Prince 34 open, Prince 27 CABIN, Prince 21,

CLEAR Aries open, CLEAR Aries Cabin, Clear Taurus

DEUTSCHLANDPREMIERE auf der BOOT in Düsseldorf! Halle 10, Stand C55!

 

Oktober 2008
Impressionen von Genua

Hafen Genua

Blick über den Hafen von Genua

Messestand auf dem Salone Nautico

Unser Messestand

 

Oktober 2008
Weltpremiere in Genua
Prince 21 EXTREMEPrince 21 EXTREME

Mit dem bewährten Rumpf vom King 720, der durch sein tiefes V beste Rauwassereigenschaften garantiert,  wurde das neue Prince 21 ausgestattet.
Das Oberdeck besticht durch seine Sitzgruppe im Heck, die auch in eine schöne Liegefläche umgewandelt werden kann. Ein Einbaukühlschrank in der Fahrersitzbank lässt keine Wünsche offen. Perfektes Design mit besten Fahreigenschaften!

 

August 2008
Abtauchen

Sprung...Platsch!

Wir tauchen den August über ab. An einem kleinen Ort am Meer testen wir unsere Boote, machen Fotos und Filme und sammeln Ideen für die neuen Bootsmodelle. Arbeitsurlaub nennt man das. Wir wünschen auch Ihnen einen schönen, erholsamen August. Buone Vacanze! In alter Frische sind wir ab September wieder für Sie da.

LIVE YOUR DREAMS!

 

Juli 2008
Prince 27 CabinNeuheit! Prince 27 Cabin

 

Juni 2008
Neu ab Herbst 2008 - Naumatec Schlauchboote

 

April 2008
Wir verschiffen weltweit!Transport zur Verschiffung

Ein Extreme 500 mit einem Suzuki DF 90 komplett fahrfertig, geht als Tender auf die lange Reise nach Saudi Arabien. Erst einmal muss das Boot nach dem Probelauf und der Übergabe eingeschweißt und auf einem eigens hierfür gebauten Holzgestell in einen Seecontainer verladen werden. Damit dem guten Stück auf hoher See nichts passiert, wird mit etlichen Spanngurten gut fixiert und anschließend ringsum mit speziellen Luftpolstern ausgepolstert. Am Ende der Reise wartet eine große Yacht auf den neuen Tender.

 

Januar 2008
Prince 28Neuvorstellung Prince 28 in Düsseldorf

 

Januar 2008Transport zur boot 08

Transport der Boote zur boot 08 in Düsseldorf. Bei uns erfolgt der Hin- und auch der Rücktransport der Messeboote mit eigenem Gespann.
Wir verwenden hierfür einen 40-Tonner der Spedition Hecht mit eigenem Fahrer und unseren eigenen LKW. Die Boote werden für den Transport komplett verschweißt, so dass sie geschützt und heil auch wieder zurück nach Markdorf kommen.

 

März 2007
Probefahrt
Probefahrten mit der Nuova Jolly Flotte bei Carrara / Italien


 

Messe / Veranstaltungskalender:

Boot in Düsseldorf

vom 21. bis 29. Januar 2017

Boot Düsseldorf

Sie finden uns in Halle 10
Stand C42 und C50

  • Nuovajolly RIB’s
  • Highfield RIB’s
  • BlueMarine Schlauchbootreiniger

______________________________